smp pflege connection senatorin soziales jugend frauen integration hansestadt bremen logo 1

smp pflege connection gesundheitswirtschaft nordwest logo 1

smp pflege connection logo 1 home

smp pflege connection header noch fragen facebook 1

Das freiwillige soziale Jahr (FSJ) bzw. der Bundesfreiwilligendienst (BFD) in der Pflege und Betreuung

Du möchtest vielleicht für längere Zeit in die Pflege und Betreuung reinschnuppern, um zu schauen, ob du dir vorstellen kannst, später dort zu arbeiten? Dann ist ein FSJ/BFD genau das Richtige für dich!

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen FSJ und BFD?
Der BFD hat sich aus dem früheren Zivildienst entwickelt und ist auch im Alter von 27+ noch möglich. Außerdem unterscheidet sich der gesetzliche Rahmen. Für dich ist das aber erstmal nicht so wichtig. Falls du trotzdem mehr wissen willst, kannst du unter diesem Link mehr erfahren: www.bundesfreiwilligendienst.de

Hier bekommst du kurze Informationen darüber, was genau du bei einem FSJ/ BFD in der Pflege und Betreuung machst. Ganz unten findest du einen Link zu einigen Einrichtungen/Trägern, die FSJ- und BFD-Stellen anbieten.

Was ist ein FSJ/BFD?
Du hast die Möglichkeit, für einige Zeit in einen Pflege- und Betreuungsberuf reinzuschnuppern und dort den Alltag einer bestimmten Einrichtung in diesem Bereich mitzuerleben.

Was sind mögliche Tätigkeiten bei einem FSJ/BFD?
Vorlesen, spielen, kochen, backen, beim Essen unterstützen, pflegen, spazieren gehen, Einkäufe erledigen und vieles mehr.

Wie lange dauert ein FSJ/BFD?
1 Jahr, ganztags! Es sind aber auch 6 Monate bis hin zu 1 1/2 Jahren möglich.

Wann kann ich ein FSJ/BFD anfangen?
Meist zum 1. August oder 1. September! Du kannst aber nach Absprache mit der Einrichtung theoretisch zu jedem Zeitpunkt anfangen.

Was passiert, wenn es doch nichts für mich ist?
Da es freiwillig ist, kannst du es jederzeit abbrechen, aber… unter 6 Monaten wird das FSJ als solches nicht anerkannt. Es besteht die Möglichkeit die Einsatzstelle zu wechseln. Zudem haben viele Einsatzstellen unterschiedliche Arbeitsbereiche, so dass auch ein Wechsel innerhalb deines Betriebs häufig möglich ist.

Welche Voraussetzungen brauche ich für ein FSJ/BFD?
Du musst mindestens 16 Jahre alt sein und die Schule abgeschlossen haben! Das FSJ kannst du nur bis zu einem Alter von 27 Jahren machen, das BFD hat keine Altersbeschränkung. Die Schulpflicht kann in der Zeit des FSJ/BFD ruhen.

Was bekomme ich, wenn ich ein FSJ/BFD mache?
Du bekommst:

  • ein regelmäßiges Taschengeld von maximal 363 Euro im Monat (Stand 2015)
  • dein Kindergeld weiterhin und bist sozialversichert
  • von manchen Einsatzstellen zusätzlich kostenlos Unterkunft und/oder Verpflegung oder eine Aufwandsentschädigung
  • kostenlos verschiedene Seminare (25 Seminartage pro Jahr) in deiner Arbeitszeit, die du zusammen in einer festen Gruppe von FSJ- bzw. BFD-lern/innen besuchst
  • am Ende ein qualifiziertes Zeugnis und eine offizielle Bescheinigung für dein FSJ/BFD, die dir bei späteren Arbeitgebern oder Universitäten einen Vorteil gegenüber anderen Bewerbern verschaffen
  • einen FSJ-Ausweis, durch den du die gleichen Vergünstigungen wie Auszubildende oder Schüler bekommst

Wo kann ich mich bewerben?
Mögliche Einrichtungen/ Träger für FSJ und BFD findest du hier.

Wie kann ich mich für ein FSJ/BFD bewerben?
Die verschiedenen Unternehmen möchten unterschiedliche Unterlagen von ihren Bewerbern haben. Am besten schaust du auf Ihren Homepages direkt, oder schreibst Ihnen/ rufst sie an und fragst, was du für die Bewerbung brauchst. Sie helfen dir gerne weiter. Zudem kannst du Wünsche angeben, in welche Einrichtung du am liebsten gehen würdest.

In welchen Bereichen kann ich ein FSJ/BFD machen?
Einige Beispiele:

  • Einrichtungen für Menschen mit Behinderung (z.B. in Werkstätten oder Wohngruppen)
  • Krankenhäuser und Fachkliniken
  • Senioren- und Pflegeheime
  • Sozialdienste

Noch mehr zu allem rund um FSJ und BFD kannst du in den folgenden Berichten von FSJ/BFD-lern erfahren oder in diesen weiterführende Links:

smp pflege connection senatorin soziales jugend frauen integration hansestadt bremen logo 1

smp pflege connection gesundheitswirtschaft nordwest logo 1